In compliance with the new directions for health and safety, our work is moving forward. All of our brokers are available for a live viewing of the properties in our portfolio. Contact us for further information.


In accordo con le nuove disposizioni in tema di salute e sicurezza, il nostro lavoro continua. Tutti i nostri brokers sono disponibili per un live viewing delle nostre proprietà. Contattataci per maggiori informazioni.
  • INFORMATIONEN ANFORDERN
Zurück zur Suche

Historische Villa in den venetianischen Huegeln

Mussolente, Mussolente 
Vertrauliche Verhandlung  1.750 Qm

Immobiliendetails

  • Adresse: Mussolente, Mussolente
  • Preis: : Vertrauliche Verhandlung 
  • Qm: 1.750
  • Hektare: 17
  • Referenznummer: 3815

BESCHREIBUNG

Die phantastischste der venezianischen Villen, Villa Negri Piovene Porto Godi, die in ihrer Art außergewöhnlich und ungewöhnlich ist, steht auf einem erhöhten Damm auf einem grünen Hügel. Dies gibt dem Anwesen einen bezaubernden 360-Grad-Blick auf die umliegende Landschaft und die Alpen, ein ungewöhnliches Merkmal der fast ausschließlich in der Ebene gelegenen Immobilien.

Die Villa - von dem Edelmann aus Bassano Antonio Negri Miazzi an den Architekten Antonio Gaidon (1738-1829) in Auftrag gegeben und 1763 fertiggestellt - ist im Süden ausgestellt, außergewöhnlich beeindruckend für seine Architektur und dominierend für ihre Position. Die Fassade, gekrönt von einem dreieckigen Giebel mit Statuen, unterstreicht den ikonographischen Aspekt der Immobilie.
Die 1750 qm der Residenz bestehen aus einem Hauptgebäude, das sich über drei Etagen erstreckt und auf jeder Seite zwei untere Flügel (Barchesse) und zwei Türme hat. Die Villa, die die totale Symmetrie respektiert, öffnet sich innen mit einem beeindruckenden und hellen Eingang, einer Bibliothek und verschiedenen kommunizierenden Lounges. Alle Empfangsräume sind mit prächtigen Dekorationen und Stuckaturen von bewundernswertem historischen und künstlerischen Wert ausgestattet.
Der 17 Hektar große Park erstreckt sich sanft über die venezianischen Hügel und wird nur durch eine außergewöhnliche Treppe unterbrochen, die vom Tor des Anwesens zur Villa führt und dem gesamten Anwesen eine majestätische Aura verleiht.
Das Anwesen wird von zwei unabhängigen Gästehäusern auf der Rückseite des Anwesens vervollständigt, von denen eines als Hausmeister und das andere als Wäscherei genutzt wird. Zum Anwesen gehört auch eine kleine, nicht geweihte Kapelle, die sich leicht in einen gemütlichen Medienraum verwandeln lässt.
Alle Dienstleistungen wie Supermärkte, Apotheken und kleine Geschäfte sind zu Fuß erreichbar.
Dies ist der ideale Ort, um einige der schönsten Städte Italiens zu entdecken: In der Tat ist das Anwesen gut an die internationalen Flughäfen von Treviso und Venedig angebunden (1 Stunde); Verona, Vicenza und der Gardasee sind für Sightseeing-Touren leicht zu erreichen. Sogar die spektakulären Dolomiten mit Cortina und den reizenden benachbarten Bergdörfern sind in anderthalb Stunden erreichbar.