Rufen Sie uns anKontaktieren Sie uns
Historische Villa 20km vom Meer entfernt

Historische Villa 20km vom Meer entfernt

Galerie (26) Mappe

Zwischen Bologna und dem Meer, etwas außerhalb des historischen Zentrums von Imola, einer kleinen Stadt an der Via Emilia in strategischer Lage und bekannt für den gleichnamigen Formel-1-Grand-Prix, befindet sich ein historischer Wohnkomplex aus dem Jahr 1092. Diese alte Adelsresidenz, Ursprünglich aus dem Spätmittelalter stammend, begann seine architektonische Umgestaltung im Jahr 1784, dem Datum, an dem das Hauptgebäude und die alte, noch geweihte, von Succi dekorierte und in der Hauptvilla untergebrachte Kirche vergrößert wurden. Das Bauwerk wurde zwischen 1808 und 1835 erneut umgestaltet und vom jetzigen Besitzer weiter verschönert, der den Garten erweiterte und die prächtigen alten Bäume und den Rosengarten pflegte und aufwertete. Dieses prächtige Anwesen besteht aus einer teilweise restaurierten und bewohnbaren Hauptvilla, die sich über drei Etagen mit einer Fläche von ca. 1270 qm erstreckt, sowie einem Innenhof und der Kirche, die direkt mit der Residenz selbst verbunden sind, und einem Bauernhaus komplett überarbeitet werden. Das sich über eine Fläche von 140 qm erstreckt, von einer Scheune von 70 qm angrenzend an ein Gewächshaus von etwa 40 qm, umfasst außerdem einen Stall mit doppeltem Volumen von weiteren 80 qm, kleines Gebäude mit einer Fläche von 25 qm, das als Tierheim (ehemaliger Schweinestall) genutzt wird, und ein an die Villa angrenzendes Lagerhaus mit einer Fläche von 90 qm, das als Unterschlupf für Möbel und Werkzeuge dient, aus dem ein zweistöckiges Haus sowie ein entzückendes Haus gebaut werden kann Guest House (ehemaliges Bauernhaus), ein 1920 erbautes Haus mit typischen Liberty-Architekturdetails, komplett renoviert und auf zwei Etagen mit einer Gesamtfläche von 220 Quadratmetern angeordnet. Das Anwesen umfasst weitere zugehörige Gebäude zur Lagernutzung, einen Ofen und zeichnet sich durch das Vorhandensein eines Sees aus, der zur Erweiterung des das Grundstück umgebenden Ackerlandes für Bewässerungszwecke dient und auf Wunsch mit dazu erworben werden kann. Der Park, der das Grundstück umgibt und ein wesentlicher Bestandteil des Angebots ist, erstreckt sich über etwa 1,3 Stunden, während parallel dazu und in möglicher Verhandlung Weinberge (Chardonnay- und Trebbiano-Produktion) mit einer Fläche von 2,3 Hektar sowie derzeit verpachtetes Land zur Ackernutzung erworben werden können um weitere 18 Hektar erweitern. Der Gebäudekomplex verfügt über zwei Zufahrten, die direkt auf die Via Emilia führen. Vom Angebot ausgenommen sind Weinberge und Ackerland.

Addresse
Imola, Via Emilia Levante
Preis
Vertrauliche Verhandlung
Schlafzimmer
4
Badezimmer
6
QM
2,000
Hectare
1.3
Typ
Villa
Referenz
8982
Kontaktieren Sie uns

Senden Sie eine Anfrage, wir werden in 24 Stunden antworten

Meldung senden
Kontaktieren Sie uns

Senden Sie eine Anfrage, wir werden in 24 Stunden antworten