Panorama-Renaissance-Villa mit Garten im italienischen Stil

Panorama-Renaissance-Villa mit Garten im italienischen Stil

Galerie (36) Mappe
Addresse
Figline e Incisa Valdarno, via del massone
Preis
2.500.000 €
Schlafzimmer
5
Badezimmer
5
Int. QM
790
Hectare
5.6
Typ
Villa
Referenz
6131

Eine der historischen Villen der florentinischen Landschaft, nur 7 km von allen Dienstleistungen und 20 Minuten vom Süden von Florenz entfernt, wurde die Villa um einen mittelalterlichen Turm herum errichtet, der aufgrund seiner beherrschenden Stellung über das Tal sicherlich als Verteidigung diente, während der Rest der Struktur mit der Fassade mit Blick auf den Innenhof, die mit Originalsteinen gepflastert ist, und die Rustikalen um die Eingangstür und die Fenster weisen auf eine Spätrenaissance-Prägung hin, die offensichtlich im historischen Kataster Leopoldino vorhanden ist, wurde zwischen 2014 und 2018 kürzlich renoviert das Anwesen und garantiert eine Atmosphäre, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Erhaltene wurde mit viel Respekt und Aufmerksamkeit behandelt und erhalten, wie der Steinboden, die Kastanienholzfenster, einige Türen, der Turm, der Keller, Deckenbalken, Ziegelgewölbe, Steinmauern. , der große Kamin, alles bereichert durch eine künstlerische Note, in der Einrichtung und in der Definition der Räume, die das Anwesen wirklich einzigartig machen. Der Komfort und die Weitläufigkeit sind die Essenz des Anwesens, das sich auf drei Ebenen erstreckt. Im Untergeschoss befinden sich in den Abstell- und Kellerräumen auch ein Schlafzimmer und ein Wohnbereich mit Küche, der völlig unabhängig sein könnte mit Zugang zur herrlichen Loggia mit Aussicht .; im Erdgeschoss besteht das Haupthaus aus einem Wohnzimmer, einem Esszimmer sowie einem Arbeitszimmer und einer großen Küche auf zwei Ebenen, dem Teil der Küchenzeile und dem Essbereich vor dem historischen Kamin, alle mit handgefertigter Terrakotta Fußböden sowie drei Schlafzimmer mit drei ensuite Badezimmern mit Blick auf das Tal. Von der Küche geht es hinauf zum Turm, wo sich ein großer Flur, ein Schlafzimmer mit Bad und privatem Zugang zur Loggia befinden, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf das Tal und den italienischen Garten genießen können. Die Systeme sind alle auf dem neuesten Stand und die Fußbodenheizung im gesamten Anwesen ist mit Holz befeuert und es gibt Sonnenkollektoren für das Brauchwasser, daher eine Villa mit sehr geringen Wartungskosten. Neben dem italienischen Garten und dem Hof ​​ist das Becken am Eingang im leopoldinischen Grundbuch eingetragen, so dass ein Becken, das heute die Statue eines der symbolträchtigen Tiere der toskanischen Hügel, des Ferkels, beherbergt, sicherlich vor der 19. Jahrhundert. Der Blick von der Villa schweift über das Arnotal, Reggello, Pelago bis nach Vallombrosa.

Die Villa befindet sich in der Mitte des Grundstücks, das ca. 5 ha 6000 qm groß ist, derzeit teils bewaldet und teils unbebaut mit einigen Obstbäumen wie Kirschen und Apfelbäumen. Es gibt zwei Quellen auf dem Grundstück, es ist ein wasserreicher Ort, heute gibt es einen oberirdischen Holzpool, aber es ist möglich, einen unterirdisch zu bauen.

Eine Villa mit großem Charme und schlüsselfertig, bezugsfertig, perfekt für Einkommen, bequem, um die Ruhe der toskanischen Hügel an der Grenze zum Chianti zu genießen, aber gleichzeitig nur 20 Minuten von der Stadt und 5 Minuten von allen Dienstleistungen entfernt.

Dienstleistungen und Funktionen
Weinkeller
Kontaktieren Sie uns

Senden Sie eine Anfrage, wir werden in 24 Stunden antworten