Historische VIlla aus dem 17. Jahrhundert in Alzate Brianza

Historische VIlla aus dem 17. Jahrhundert in Alzate Brianza

Galerie (26) Mappe
Addresse
Alzate Brianza, Via Giovio
Preis
Vertrauliche Verhandlung
Schlafzimmer
42
Badezimmer
9
Int. QM
4,000
Ext. QM
17,780
Typ
Villa
Referenz
4077

Alzate Brianza - Villa Giovio gehört historisch zu Ariberto da Intimiano, Erzbischof Mailands in den Jahren nach 1000. Mit der Heirat 1636 zwischen Graf Nicolò Dugnani und Antonia Giovio erhielt die Villa später den Namen Villa Giovio, die bis heute erhalten bleibt. Die Villa überblickt ein Grundstück von etwa 59.000 qm, das durch einen terrassenförmig angelegten Garten gekennzeichnet ist, einen kleinen See, der aus eigenen Quellen erzeugt wurde. Zahlreiche einheimische Pflanzenarten wurden perfekt gepflegt und zusammengestellt, um ihre Schönheit zu behalten. Darunter befindet sich die "Zypresse von Foscolo". Die Villa erstreckt sich über drei Stockwerke mit zahlreichen und großen Räumen, die auf einer Fläche von 4.000 qm liegen, und die über die Korridore leicht zugänglich sind. Die große aristokratische Kapelle ist vom Körper der Villa unabhängig, die ihre strenge Eleganz beibehält. Historisch und modern eignet sie sich für andere Wohnzwecke.

Dienstleistungen und Funktionen
Billardraum · Keller
Kontaktieren Sie uns

Senden Sie eine Anfrage, wir werden in 24 Stunden antworten